Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Tierärzten

Hunde mit chronischen Krankheiten, Behinderungen oder akuten Verletzungen sind unter Umständen selbst von ihrem Besitzer beim Tierarzt oder in physiotherapeutische Behandlungen schwierig anzufassen und es kommt zu Beissvorfällen. Durch eventuell vorhandene Schmerzen oder falsches Handling verschlimmert sich die Situation schnell und die Hunde weigern sich, die Praxis zu betreten oder gar das Auto. Ich begleite Sie gerne in der Behandlung auch zu ihrer Physiotherapeutin oder Tierarzt, um eine für Mensch und Tier verträgliche und erfolgsversprechende Umgangsweise zu zeigen und trainieren.

Kontaktformular | zurück